++Aktuell++Aktuell++Aktuell++Aktuell++Aktuell++Aktuell++Aktuell++

Update:
16 Jul, 2017

Bad. VIc / BR 75 4,11-12 von Märklin

Nach der Realisierung als Spur 1 - Modell hat Märklin diese Lokomotive auch als H0-Modell angekündigt, vorerst allerdings nur als Insider-Modell in DB-Ausführung (1958, BW Waldshut). Sicher werden später weitere Varianten folgen. Das Modell ist auch in Gleichstromausführung erhältlich.

Mä_751102_600

    Abbildung der 75 1102, generiert aus Konstruktionsdaten (Foto Märklin)

Der unverbindliche Verkaufspreis wird mir 349,99 € angegeben. Weitere Angaben sowie ein Film über ein ersten aus Serienteilen gefertigten Handmusters finden sie auf der Märklin-Seite.

 

 

Badischer Wasserkran 1866 als 1:32 - Modell

Wasserkran_1866_Totale_600


In zwei unterschiedlichen Ausführungen wurde dieser badische Wasserkran als 1:32 - Modell realisiert. Aufgrund vielfältigen positiven Zuspruchs wurde der Wasserkran in einer Kleinstserie in Messingguss realisiert.

 

 

Wasserkran von Bopp & Reuther - “Scratch Build”

Als erste Ausführung einer Reihe verschiedener badischer Wasserkräne wurde eine Ausführung von Bopp & Reuther gewählt. Bewusst wurde auf die Möglichkeit verzichtet, komplizierte Bauteile im 3D-Druckverfahren zu realisieren. Eine detaillierte Beschreibung der Vorgehensweise finden Sie hier.
 

 

Wasserkran_B&R_K_62_600

 

Wasserkran D200 von Bopp&Reuther in 1:32
 

 

 

Bad. Gewichtswagen

Die Seite über die bad. Gewichtswagen wurde aktualisiert. Der Gewichtswagen Gr91a sowie eine 7m - Brückenwaage wurden als 3D - Modelle nachgebildet. Die Seite mit den Brückenwaagen wird in Kürze folgen.
 

Gewichtswagen_Gr91a_2_602


Gewichtswagen der Gr91a beim Eichen einer Brückenwaage

 

Willkommen auf der ersten Internet-Seite, die sich bislang ausschließlich mit Fahrzeugen und Objekten der ehemaligen Großherzoglich Badischen Eisenbahnen sowie deren Nachbildung im Modell beschäftigt. An einigen Stellen sei auch der Blick über die Grenzen ins badische Ausland erlaubt. Diese Seiten sind seit den 13.04.01 online.

Im Vorbildteil finden sie:

  • allgemeine Informationen über Bahnstrecken, Hochbauten, Lokomotiven und Wagen der ehemaligen Großherzoglich Badischen Eisenbahnen
  • Hinweise auf in Museen oder bei Vereinen erhalten gebliebene Fahrzeuge.

Im Modellbereich finden sie:

  • Infos zu industriell gefertigten Modellfahrzeugen nach bad. Vorbildern
  • Hinweise auf historische Modelle in der Spurweite 1:10
  • Berichte über Selbstbauprojekte und Umbauten auf der Basis verfügbarer Industriemodelle
  • Testberichte

Einige Bemerkungen zur Navigation:
Mit den beiden Buttons am jeweiligen Seitenende im Hauptteil gelangen Sie zum Seitenanfang bzw. zur übergeordneten Ebene. Über die Buttons im linken Rahmen navigieren Sie zu den untergeordneten Ebenen sowie auf die Home-Seite. Die Textlinks im unteren Rahmen zeigen Ihnen die Haupteinteilung der Homepage. Über den Button “Site Map” öffnen Sie ein zusätzliches Browser-Fenster, welches Ihnen einen Überblick über alle verfügbaren Seiten verschafft (z.Zt 148 Seiten!). Sie können dann direkt zu den einzelnen Seiten kommen (etwas längere Ladezeit des Site Mappers!) Ist er einmal geladen, können Sie ihn in der Menüleiste verbergen und das Fenster bei Bedarf öffnen.

Um einen schnelleren Seitenaufbau bei geringeren Übertragungsraten zu gewährleisten, werden die Bilder nur auf Anforderung geladen. Sie werden dann im Hauptrahmen der Seite angezeigt. Um die Bildseite wieder zu verlassen verwenden Sie bitte den “ZURÜCK-Button” Ihres Browsers.

Unabdingbare Voraussetzung für so eine Seite ist die Recherche, die mitunter sehr zeitaufwendig ist. Unzählige Stunden wurden in Archiven, Bibliotheken, vor dem PC und auf dem Sofa verbracht, um Quellen zu studieren. Ein Überblick über die wichtigsten Quellen sind auf der Seite ‘Literatur’ zusammengestellt.

Hinweis: Dies ist eine rein private Seite ohne kommerzielle Absichten. Von den Inhalten gelinkter Seiten distanziere ich mich ausdrücklich. Für vorgestellte Bau- oder Umbauvorschläge, Veranstaltungshinweise, Modellankündigungen, etc übernehme ich keine Haftung.

Viel Spaß beim Durchstöbern dieser Seiten wünscht Ihnen

Wolfgang Hug

baden(at)diehugs.de

 

zum Seitenanfang